Das Centrum für Familiengesundheit (CEFAM)

Durch die Fetal- und Neonatalzeit ist die Gesundheit von Frauen mit Kinderwunsch mit der Gesundheit von Kindern und Jugendlichen eng verbunden. Um ihre Gesundheit zu fördern, zu erhalten und wiederherzustellen ist es wichtig, die Familie als Ganzes zu begleiten und mit einem interdisziplinären Team Unterstützung und Beratung anzubieten.

Um dieses Ziel zu erreichen, wurde das gemeinsame Zentrum CEFAM gegründet.

Das CEFAM ist ein Zusammenschluss verschiedener Fachdisziplinen, die ihre interdisziplinären Behandlungsabläufe bündeln und eine gemeinsame organisatorische Struktur nutzen. Hierzu gehören sowohl die Vereinfachung von organisatorischen Prozessen, zum Beispiel ambulante und stationäre Aufnahme- und Entlassprozesse, als auch die Sicherstellung und Vermittlung von therapeutischen Konzepten im Anschluss an die klinische Behandlung.

Am Standort der Uniklinik Köln wird unser Centrum durch folgende medizinischen und pflegerischen Bereiche vertreten:

  • Klinik und Poliklinik für Kinder- und Jugendmedizin (Klinikdirektor: Univ.-Prof. Dr. Jörg Dötsch)
  • Klinik und Poliklinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe (Klinikdirektor: Univ.-Prof. Dr. Peter Mallmann)
  • Klinik und Poliklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, -psychosomatik und -psychotherapie (Klinikdirektor: Univ.-Prof. Dr. Stephan Bender)
  • Klinik und Poliklinik für Allgemein-, Viszeral-, Tumor- und Transplantationschirurgie, Schwerpunkt Kinderchirurgie (Schwerpunktleiter: Priv.-Doz. Dr. Martin Dübbers)
  • Abteilung für Kinderkardiologie (Ärztliche Leitung: Prof. Dr. Markus Khalil)
  • Institut für Diagnostische und Interventionelle Radiologie (Schwerpunktleiterin: Priv.-Doz. Dr. Friederike Körber)
  • UniReha Zentrum für Prävention und Rehabilitation (Geschäftsführer: Prof. Dr. Eckhard Schönau)
  • Pflegedirektion der Uniklinik Köln (Pflegedirektorin: Marina Filipović)

In den nächsten Jahren wird das CEFAM auch räumlich zusammenwachsen, um medizinische Versorgungsstrukturen zu zentralisieren und innovative Behandlungs- und Betreuungskonzepte zu erweitern. Verfolgen Sie alle Neuigkeiten zu unserem Neubauprojekt hier.